Archiv der Kategorie: Projekte

Leben

Unser aktuelles Religionsprojekt „Leben“ in diesem Schulhalbjahr bietet eine facettenreiche Spannweite von der Geburt bis zum Tod.

Schülerinnen und Schüler (SuS) der Peter – Jordan – Schule Hückelhoven werden sich in drei Projekttagen Gedanken über das Leben machen.

Leben weiterlesen

Wir sind bunt!

Religionsprojektwoche vom 27. – 29. Mai 2015

Wir sind bunt! So lautet der Titel des fünften Religionsprojektes in der Peter-Jordan-Schule Hückelhoven. Vom 27.-29.05.2015 werden zahlreichen Gruppen ganz unterschiedliche Projekte anbieten, zwischen denen die Schüler wählen dürfen. Ziel ist es, dass alle Schüler und Schülerinnen erkennen und akzeptieren, dass jeder Mensch wertvoll ist, unabhängig seiner Herkunft, seines Glaubens, seines Aussehens oder seiner Anschauung. Darüber hinaus sollen sie verstehen, dass das Anderssein Chancen für jeden bietet kann.

Wir sind bunt! weiterlesen

Sporttage

Jedes Schuljahr finden kurz vor den Sommerferien unsere Sporttage statt. Ziel ist es unseren Schülern Spaß am gemeinsamen Sport und an der Bewegung zu vermitteln und ihnen Möglichkeiten zur sinnvollen Freizeitgestaltung aufzuzeigen. Dazu wollen wir ihnen auch nicht alltägliche Sportangebote machen und Sportarten vorstellen, die nicht allen bekannt sind. Hierzu zählen unter anderem: Klettern, Boxen, Wasserski, Reiten, Voltigieren, Fahrradfahren, Basketball, Fußball und weitere Spiele.

Sporttage weiterlesen

Gutes tun in Hückelhoven

Religionsprojektwoche vom 25.-28. November 2014

In unserer zweimal im Jahr stattfindenen Religionsprojektwoche setzten sich die Schülerinnen und Schüler dieses Mal mit dem Thema „Gutes tun in Hückelhoven“ auseinander. Die Schüler setzten sich damit auseinander, wie man Gutes tun kann. Auch wurde thematisiert, warum man Gutes tut und wem man etwas Gutes tun kann. Nach der theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema folgten dann aber auch Taten.

Gutes tun in Hückelhoven weiterlesen

Hand drauf

Bericht der Religionsprojektgruppe: „Deine Hände – meine Hände – unseren Händen können wir trauen“

Eine Kirche, zwölf Schüler, zwei Lehrerinnen und ein Hochseilgarten. Glücklicherweise stand der besagte Hochseilgarten in der Factory Church, der Jugendkirche in Hückelhoven. Genau in der Zeit, in der unsere Religionsprojektwoche mit dem Titel „Hand drauf-wir HANDeln“ stattfinden sollte. Göttliche Fügung? Wir hatten keine Zeit darüber nachzudenken, denn uns Lehrerinnen (Frau Franke und Frau Baumann) war schnell klar, dass wir diese Gelegenheit in der Jugendkirche nutzen wollten. Schließlich handelte es sich um eine einmalige Gelegenheit.

Hand drauf weiterlesen